>

Die "normalen" Krankheiten! - Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!

Friede, Freude, Freiheit und Glückseeligkeit ist nur möglich mit einen "heil(ig)en Geist"!

Menü =>>
Direkt zum Seiteninhalt
Hier liest du einige Normalitäten, die mittlerweile normal sind, also der Norm, dem Durchschnitt entsprechen. Wir haben uns bereits daran gewöhnt.
Ich möchte hiermit versuchen den einen oder anderen von euch wachzurütteln. Ihr solltet euch bewusst werden, wo wir mittlerweile stehen!
Dennoch weiß ich aus Erfahrung, dass die Masse der modernen Bevölkerung nur noch in ihrer virtuellen Gedankenwelt lebt, die vom wesentlichen,
vom eigentlichen Wesen, vom Leben ablenkt. Wichtig(er) ist der Konsum, das neue Smartphone, das neue Auto oder die Ergebnisse der Sportschau.
Ach ja, und dann sind da noch die Behörden Schreiben, dass Ausfüllen und Unterschreiben von Fomularen, die Steuererklärung, der Rechtsstreit und und und.
Alle sind rund um die Uhr mit anderen Dingen beschäftigt, es ist also keine Zeit sich mit dem Kern bzw. mit der Basis des Lebens zu befassen.

Trotzdem möchte ich aufzeigen, dass es "so" nicht mehr weiter gehen darf! Mir müssen uns grundlegend ändern und aufhören nur noch zu funktionieren!
Und zwar JETZT!
Kürzlich sah ich einen Vortrag von dem Doktor und Wissenschafftler Dr. Klinghardt (wohl aus Ende 2018), der folgendes Ergebnis einer Studie erwähnte:
02.2019 - Weltweite Suizidrate auf dem Höchststand! Laut den Medien nehmen sich pro Jahr etwa 800.000 Menschen das Leben, schätzen "sogeannte" Experten in einer Studie.
So sieht unsere Zukunft aus!
11.2018 - Die Todesfälle bei Frauen durch neurologische Erkrankungen (wie Schlaganfälle, Multiple Sklerose, Parkinson, ADS, ADHS usw.)  ist in den letzten 20 Jahren um 663 % angestiegen!
Hier seht ihr wie unsere Gesellschaft in naher Zukunft aussieht!
08.2018 - Laut einer Studie verdoppeln sich alle 5 Jahre die Geburten autistischer Kinder. Demnach wird im Jahr 2025 jedes 2. Kind autistisch - also geistig verkrüppelt - sein!
Seit Jahrzehnten forschen sie und forschen und forschen und...
02.2012 - Im Jahr 2010 starb jeder Vierte an Krebs!
Am Weltkrebstag gab DAZ Online bekannt, dass in Deutschland im Jahr 2010 insgesamt 218.889 Menschen an den Folgen einer Krebserkrankung starben. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar mitteilte, war Krebs damit bei einem Viertel aller Todesfälle (858.768) die Todesursache.

01.2019 - Ebenfalls laut DAZ Online fördert die Bundesregierung die Krebsforschung mit 62 Millionen Euro.
Dem Artikel nach "kämpfen" Forschungsinstitute, Kliniken oder Patientenorganisationen gegen die zweithäufigste Todesursache.

- Der heile Geist = Die Erlösung! -

Zurück zum Seiteninhalt