>

Ursachen und Heilung von Ängsten, Depressionen und Schuldgefühlen! - Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!

Friede, Freude, Freiheit und Glückseeligkeit ist nur möglich mit einen "heil(ig)en Geist"!

Menü =>>
Direkt zum Seiteninhalt

Zeit, Vergangenheit und Zukunft sind Illusionen! - Real ist nur die Gegenwart!

Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!
Herausgegeben von in Raum und Zeit ·
Tags: EwigkeitGegenwartGegenwartistEwigkeitgegenwärtigerAugenblickgegenwärtigerMomentVergangenheitZeitZeitexistiertnichtZeitisteineGedankenformZeitgefühlZukunft
Zeit gibt es nicht in der Form, in der wir uns Zeit "vorstellen"!

Das Zeit "Gefühl" ist nur eine Wahrnehmung. Das sogenannte "Zeit vergehen" ist abhängig von der Dichte der Ereignisse. Wenn wir in dem Modus "funktionieren" sind, vergeht die Zeit gefühlsmäßig schneller, weil wir uns im "Tun" verlieren und dadurch wertvolle Lebenszeit verschenken.
Aber Zeit als solche, die auch noch vergeht, kann es nicht geben. Ich hatte mir in jungen Jahren immer überlegt, wie lange denn der jetzige Moment ist. Dabei stellte ich mir bildhaft die Vergangenheit und die Zukunft als Blöcke vor, die mit ganz planen (ebenen) Flächen zusammen stehen. Und dazwischen befand sich dann in meiner Vorstellung die Gegenwart.
Nur wie lange soll denn jetzt der gegenwärtige Augenblick sein? Eine halbe Sekunde oder nur eine millionstel Sekunde?
Irgendwann in der Zeit, als ich mich bereits mit Spiritualität beschäftigte, konnte ich dann erkennen, dass es wirklich NUR die Gegenwart geben kann. Die Vergangenheit und die Zukunft sind nur Gedankenformen, sie existieren nur in der Vorstellung.
Selbst Wikipedia beschreibt die Zeit als eine physikalische Größe. Also ist Zeit nur eine Meßeinheit! Wir zählen die Sonnen Auf- und Untergänge. Wir messen die Veränderungen der Formen. Aber alles passiert nur in diesem Moment, in der Gegenwart. Die Gegenwart ist die Ewigkeit.

Der jetzige Moment war schon immer da und wird für ewig da sein. Die Bewegungen und die Veränderungen der Formen lassen aber ein gewisses Zeitgefühl entstehen. Die Erinnerungen werden immer nur im JETZT, im gegenwärtigen Moment getätigt! Ebenso das Denken an die sogenannte Zukunft. Wir denken "jetzt", sprich im "ist" Zustand an einen "späteren zukünftigen evrntuell möglichen "soll" Zustand. Also in welcher Art und Weise sich etwas verändern könnte oder sollte. Aber zwischen den Veränderungen wird keine Zeit vergehen, die Veränderungen geschehen immer nur JETZT.
Fazit: Zeit die kommen oder vergehen kann existiert nicht!



Kein Kommentar

- Der heile Geist = Die Erlösung! -

Zurück zum Seiteninhalt