>

Ursachen und Heilung von Ängsten, Depressionen und Schuldgefühlen! - Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!

Friede, Freude, Freiheit und Glückseeligkeit ist nur möglich mit einen "heil(ig)en Geist"!

Menü =>>
Direkt zum Seiteninhalt

Gedanken über das Beten - Ist Beten nützlich oder hinderlich?

Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!
Veröffentlicht von in Religion · 10 Dezember 2018
Tags: BetenBettelndasGebetWünschenzuGottbeten
An wem richtet sich das Beten? - Betet man grundsätzlich zu Gott?

Aber wer und wo ist Gott?

Niemand hat Ihn je gesehen! Und wenn jemand eine "Erscheinung" hatte? War es wirklich Gott?

Also betet man zu einer Vorstellung, man betet eine Illusion an!

Warum beten die Menschen überhaupt?

Viele beten aus Verzweiflung und Hilflosigkeit. Manche aus Ehrfurcht oder Gehorsam. Einige beten aus Dankbarkeit. Wiederum andere beten um andere Menschen zu heilen.

Gibt es einen positiven Wirkungsnachweis? Mir ist jedenfalls keiner bekannt! Es sei denn, man "glaubt" bzw. man ist "überzeugt" von der Wirkung! Dann wird es wirken! Es gibt viele Menschen die gebetet haben weil sie nicht sterben wollten und starben. Das war dann wohl auch eher ein Betteln als ein Beten. Aber warum ist denn nichts passiert? Warum wurden sie nicht erhört? Ja, wer sollte denn das Gebet (er)hören und dem entsprechend handeln?
Aus meiner Sicht funktioniert Beten manchmal dann, wenn der Betende von der Wirksamkeit selbst überzeugt ist. Dann wird dadurch die Realität erzeugt!
Häufig ist das Beten auch eine Art Wünschen. Die Wunscherfüllung hängt aber wiederum von mehreren Faktoren ab. Deshalb ist das Wunsch Beten wohl auch eher eine reine Glücksache.

Wenn du magst, lies diesen Blog Artikel über Gott: Gibt es einen Gott?



Kein Kommentar

- Der heile Geist = Die Erlösung! -

Zurück zum Seiteninhalt