>

Ursachen und Heilung von Ängsten, Depressionen und Schuldgefühlen! - Hilfe bei Sorgen, Ängsten, seelischen Problemen und psychischen Störungen!

Friede, Freude, Freiheit und Glückseeligkeit ist nur möglich mit einen "heil(ig)en Geist"!

Menü =>>
Direkt zum Seiteninhalt

Emotionen sind reine Energieräuber, sie rauben einen Teil unserer Lebensenergie

Hilfe bei Sorgen, Ängsten, seelischen Problemen und psychischen Störungen!
Herausgegeben von in Gefühle und Emotionen ·
Tags: LebensenergieEnergieräubernegativeGefühlenegativeEmotionenBlockadenenergetischeBlockaden.
Die meisten wissen, dass negative Gefühle und Emotionen wie Hass, Wut, Ärger, Sorgen, Angst, Neid usw. auf Dauer krank machen. Man nennt sie auch energetische Blockaden, weil Sie den Energiefluss nachhaltig stören bzw. blockieren. Aber warum ist das eigentlich so? Streng genommen blockieren negative Gefühle und Emotionen nichts, sondern rauben dem Leben (Körper (Organe, Immunsystem), Psyche) die nötige Lebensenergie. Das gesamte Energiesystem kommt aus dem Gleichgewicht und das natürliche Gesunderhaltungssystem bricht zusammen, was sich nach außen hin als sogenannte „Krankheit“ zeigt. Können Sie sich vorstellen wie viel Energie z.B. eine ständige chronische Angst benötigt? Ein universelles Naturgesetz besagt: Die Energie fließt immer dahin, worauf die Aufmerksamkeit gerichtet ist.

Das 2. große Problem erschaffen Sie parallel durch das universelle Naturgesetz der Resonanz, das wie folgt lautet: „Gleiches zieht Gleiches an!“ Folglich ziehen Sie durch die negative Schwingung genau das in Ihr Leben, was Sie ja unbedingt vermeiden wollen, weil Sie dem Negativen Energie zuführen.
Wichtig ist zu erkennen, dass jeder Widerstand einen Kampf gleicht. Und das Kämpfen sehr anstrengend und energiezerrend ist hat sicherlich schon jeder im Leben erfahren.



Um das Ganze etwas verständlicher zu machen nachfolgende eine kleine Geschichte:

Weisheits-Lehre
Ein alter Indianer sitzt mit seiner Enkelin am Lagerfeuer. Er möchte ihr etwas über das Leben erzählen. Er sagt: "Im Leben gibt es 2 Wölfe, die miteinander kämpfen. Der 1. ist Hass, Misstrauen, Feindschaft, Angst und Kampf. Der 2. ist Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Hoffnung und Friede."
Das kleine Mädchen schaut eine Zeit lang ins Feuer, dann fragt sie: "Welcher Wolf gewinnt?"
Der alte Indianer schweigt eine Zeitlang. Nach einer ganzen Weile sagt er: "Der, den du fütterst"!



Kein Kommentar


- Der heile Geist = Die Erlösung! -

Zurück zum Seiteninhalt