>

Ursachen und Heilung von Ängsten, Depressionen und Schuldgefühlen! - Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!

Friede, Freude, Freiheit und Glückseeligkeit ist nur möglich mit einen "heil(ig)en Geist"!

Menü =>>
Direkt zum Seiteninhalt

Die Bibel - Das Alte Testament - Das Neue Testament -

Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!
Veröffentlicht von in Religion · 11 Dezember 2018
Tags: BibelHeiligeSchriftNeueTestamentAlteTestamentEvangelium.
Ich habe nie die Bibel gelesen, dennoch möchte ich mich zu diesem Thema äußern. Kürzlich klingelten zwei nette ältere Damen an meiner Haustür und wollten mir aus der Bibel vorlesen. Ich blockte ab und erklärte, dass ich nicht interessiert bin. Es gab daraufhin eine kurze Diskussion, denn ich fragte, wer mir denn garantieren könne, dass in der Bibel vorwiegend die Gesetze Gottes enthalten sind. Sie erklärten mir, dass die damaligen Menschen Visionen hatten, sprich Gottes Gesetze telepathisch empfangen hätten.

Ich gebe zu, dass ich im Laufe meines Lebens einige wenige Zitate aus der Bibel gelesen habe und ich gebe weiterhin zu, dass die eine oder andere Äußerung heute noch anwendbar ist.

Aber das Problem ist eben die Zeit! Das heißt, grundsätzlich sind die Inhalte der Bibel nicht mehr zeitgemäß! Damals war eben eine andere Zeit! Die Menschen hatten völlig andere Sitten und Bräuche und letztlich auch ganz andere Gedanken und Sichtweisen.

Ich bin überzeugt davon, dass man z.B. in einer tiefen Meditation ein kollektives Bewusstseinsfeld, eine sogenannte "Allwissenheit" anzapfen kann und etwas in Erfahrung bringt, was man eigentlich nicht wissen kann. Aber Visionen und Eingebungen sind von mehreren Faktoren abhängig. U.a. werden die Gedanken auch von dem morphogenetischen Feld - dem bereits erwähnten kollektiven Bewusstsein - beeinflusst. Und das morphogenetische Feld steuert auch die Evolution und ändert sich deshalb ständig im Laufe der Zeit.

Daher bin ich der festen Überzeugung, dass die "Heilige Schrift" in der heutigen Zeit vom Inhalt her grundsätzlich unbrauchbar ist und wir in der Stille der Gegenwart den aktuellen gegenwärtigen Informationen lauschen sollten.

Das Leben ist Veränderung. Die Bibel hat sich nicht verändert. Deshalb kann der starre biblische Inhalt nicht in die heutige Zeit passen. Und weiterhin bleibt fraglich, wie viel der niedergeschriebenen Schriften letztlich dem menschlichen Verstand entsprangen und wie viel Wahrheit bei der Überlieferung noch übrig geblieben ist.



Kein Kommentar

- Der heile Geist = Die Erlösung! -

Zurück zum Seiteninhalt