>

Ursachen und Heilung von Ängsten, Depressionen und Schuldgefühlen! - Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!

Friede, Freude, Freiheit und Glückseeligkeit ist nur möglich mit einen "heil(ig)en Geist"!

Menü =>>
Direkt zum Seiteninhalt

Bedingungslose Liebe

Hilfe bei Angst, seelischen Problemen, psychischen Störungen und belastenden Sorgen!
Herausgegeben von in Spiritualität ·
Tags: BedingungsloseLiebebedingungsloslieben.
Der Ausdruck "bedingungslose Liebe" wird oft von vielen Heilern und Psychotherapeuten verwendet und ist kein fest definierter Begriff.
 
Die meisten Verwender dieser Bezeichnung, sowie auch die Leser oder Hörer verstehen darunter eine einseitige Liebe ohne auf die Liebe des gegenüber angewiesen zu sein. Das heißt, man schenkt beispielsweise jemanden etwas und erwartet keine Gegenleistung. Der Empfänger muss noch nicht einmal "Danke" sagen, also braucht nicht Dankbar zu sein. Nur sollte das meines Erachtens eine Grundbedingung für das Schenken sein, denn ansonsten wäre es ein reiner Handel, also etwas Geschäftliches. Ja, selbst ein kurzes Dankeschön sollte dafür keine Voraussetzung sein. Denn ansonsten wäre es nur ein egoistisches Handeln, denn durch das Danken fühlt sich der Geber gut. Genauer, er schenkt jemanden etwas um „sich“ gut zu fühlen. Wer mit solch einer Erwartungshaltung etwas verschenkt, birgt die Gefahr der Enttäuschung.   
 
Der Begriff bedingungslose Liebe wird vorwiegend in der Spiritualität verwendet und bedeutet so viel wie völlige Hingabe, uneingeschränktes Vertrauen und bedingungslose Akzeptanz.
 
Bedingungslose Liebe entsteht bzw. besteht bei spirituell erwachten Menschen, das auch Erleuchtung genannt wird. Das heißt, die Erwachten Menschen sind sozusagen eins mit allem was ist. Sie akzeptieren alles was ist. Sie haben kein Ego, kein ICH mehr. Sie bewerten nicht. Denn nur dann ist das Praktizieren von bedingungsloser Liebe möglich.



Kein Kommentar

- Der heile Geist = Die Erlösung! -

Zurück zum Seiteninhalt