Angstfrei - Der Heil(ig)e Geist

Menü =>>
Direkt zum Seiteninhalt

Die Angst ist wie ein Raubtier!

Sie raubt einen jegliche Lebensenergie, sie raubt einen die Lebensfreude, sie raubt einen den Schlaf, ja manchmal hat man auch den Eindruck, sie raubt einen sogar den Verstand.
Ängste sind Gefühle, sie sind nicht greifbar. Während des unerträglichen Angstgefühls ist man nicht mehr Herr der Lage, man wird beherrscht! Man kann sich nicht konzentrieren, man kann die einfachsten Dinge nicht mehr tun. Das Herz klopft, der Schweiß bricht aus, der Körper zittert, ja, man hat das Gefühl die Kontrolle zu verlieren. Für Außenstehende ist das unvorstellbar, für die Betroffenen bittere Realität.


Ca. 8 Millionen Deutsche leiden an ernsten psychischen Störungen!

Laut den Informationen aus dem Internet steigt die Häufigkeit ständig weiter dramatisch an. Die häufigste psychische Krankheit ist die Angststörung. Sie ist auf Platz 1! Wenn man den Begriff „Angststörung“ oder Ähnliches bei einer Suchmaschine wie z.B. Google eingibt, so findet man u.a. unzählige Menschen, die total verzweifelt in verschiedenen Foren Hilfe wegen Ihrer stark belastendenden und quälendenden Angsterkrankung suchen. Viele berichten darüber, dass Sie schon mehrere Jahre, manchmal Jahrzehnte lang Angst und Panikattacken und schon verschiedene Medikamente und Verhaltenstherapien ausprobiert haben. Auch sind viele junge Menschen dabei, die gerade mal um die 18 - 25 sind. Warum gibt es so viele Menschen mit jahrelangen Angsterkrankungen? Ganz einfach, es fehlt Ihnen das nötige Wissen, wie man Ängste auflöst! Denn in den Foren liest man nicht wirklich hilfreiche Antworten.


Ich bin grundsätzlich nicht gegen die Schulmedizin, sie hat sicherlich ihre Daseinsberechtigung und kann bei schweren Ängsten durch geeignete Medikamente die Angst übergangsweise auf ein erträgliches Maß dämpfen um wieder handlungsfähig zu sein. Aber einfach zum Arzt gehen und sagen „Nun heile oder befreie mich von meiner Angst!“, damit gibt man auch gleichzeitig seine Eigenverantwortung und seine Macht mit ab. Man sollte dann zumindest zweigleisig fahren und etwas dazu beitragen, damit sich grundlegend etwas ändert. Ich lade dich hiermit herzlich ein wieder selbst die Verantwortung für dein Leben und insbesondere für deine Gesundheit zu übernehmen.


Ich habe in meinem Leben ca. 50 Bücher über die Angst gelesen. Obwohl die Titel immer sehr vielversprechend waren wie z.B. „Nie wieder Angst“, konnte mir keines dieser Bücher auch nur im Geringsten helfen.
Seit dem Jahr 2006 suchte ich diverse Heiler und Heilpraktiker auf, gab dafür mehrere Tausend Euro aus, las über 150 (spirituelle) Bücher und hörte seitdem über 300 Audio CDs (Seminare) zum Thema Heilung (>>Hier ein kleiner Auszug meiner Lehrmaterialien!<<). Die dabei gesammelten Erfahrungen und Erkenntnisse möchte ich dir gern kurz und bündig in meinem E-Book vermitteln.


Angst regiert die Menschen! Wer Angst hat ist manipulierbar! Angst blockiert so ziemlich ALLES im Leben!!!

Mit Angst kann man keinen Erfolg haben! Nach dem Motto: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Angst macht den Körper krank! Angst macht unglücklich!

  • Aber Angstfrei leben? Ein Leben ohne Angst? Ist das überhaupt möglich?

  • Wer oder was hat die Macht Ihre Angst zu beseitigen?

  • Und wer hat diese Angst in Ihnen überhaupt erzeugt?

  • Und kann mein Produkt - nach all den leeren Versprechungen und den enttäuschenden Resultaten  - die du wahrscheinlich in deiner Vergangenheit erfahren musstest - dir jetzt wirklich helfen? Kann dieses Wissen deine Angst nun endlich und endgültig auflösen?


Durch mathematische hellseherische Grübeleien bekommst du keine Antwort! - Du kannst es nur erfahren, wenn du es ausprobierst!
Der Verstand wird dir natürlich aufgrund frühere negative Erfahrungen (z.B. unzählige erfolglose Therapien, ungenügend wirkende Medikamente, wirkungslos gebliebene spirituelle oder naturheilkundliche Anwendungen, usw.) versuchen einzureden, dass das hier genauso eine Seifenblase ist. ABER der Verstand weiß nur das, was er zu wissen "glaubt"! Und "Glauben" heißt bekanntlich "nicht wissen"!
Doch da gibt es noch ein tieferes Wissen, das ist das Wissen, was man "eigentlich" nicht wissen kann!

Ich möchten dir nun einige Antworten geben...

  • Angst kannst du nur selbst erzeugen! Denn die äußeren Umstände sind lediglich Auslöser! Wenn du diese Angst nicht in dir trägst, kann nichts im Außen eine Angst in dir auslösen, weil sie letztlich nicht vorhanden, also nicht programmiert ist!

  • Wie schwierig war es denn überhaupt für dich diese Angst in dir zu erzeugen und zu nähren (damit sie weiter wächst und gedeiht!)? Wie? Überhaupt nicht schwierig? Wie bitte? Es ging eigentlich alles wie von selbst? AHA!!! INTERESSANT!!!

  • Und Ich behaupte nun, genauso so einfach wie sie entstanden ist, kann man Angst auch wieder auflösen! ABER das kannst grundsätzlich „nur" du selbst!

  • Ich möchte dir hiermit etwas „Einzigartiges" bieten! - Ich möchte dich dazu bewegen die Einfachheit des Lebens zu erkennen.

  • Ich biete dir keine „üblichen und energiezerrenden" Strategien, Methoden oder Techniken, mit denen man dann die Angst für eine gewisse Zeit lang austricksen kann! Nein, es geht hier vielmehr darum, etwas „Entscheidendes" zu erkennen!


Zwar erwähne ich in meinem E-Book auch viele Tipps, die zu einer Reduzierung der Angst führen können (z.B. Aktivitäten wie das Visualisieren oder das Meditieren), aber das bringt es ja nicht auf den Punkt! Das sind nur begleitende unterstützende Hilfen in der Peripherie. Mir geht es darum, Angst endgültig und vollständig aufzulösen.

Natürlich kann und darf ich keinen Heilungserfolg versprechen. Denn zum einen weiß ich nicht, ob jeder Leser in der Lage ist mein Wissen zu verinnerlichen und umzusetzen und zum anderen gibt es auch einen sogenannten Seelenplan, worin es in Einzelfällen wichtig ist, aus einer Krankheit etwas wichtiges zu erkennen (lernen). Erst wenn diese Erkenntnis dem Betreffenden vermittelt wurde, kann sich eine Krankheit erst auflösen.

Das Leben ist Veränderung! Dazu möchte ich gern auf ein interessantes Zitat von George Bernard Shaw verweisen:
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.




Nur ist die "Angstauflösung" KEINE ganzheitliche Anwendung! Denn die Angstauflösung verhindert nicht die Entstehung neuer Ängste!


Angst und Panik Attacken haben meist in der Vergangenheit ihren Ursprung. Neue Ängste entstehen i.d.R. durch Gedanken über die Zukunft (Angst vor Kontrollverlust, Existenzängste, Verlustängste, usw.)!
Ganzheitlich erfassen kann man die (Angst) Probleme zusätzlich mit meinem Info Produkt „Die Lehre der Leid-Erlösung"!

Mit der Leid- und Problemauflösung hast du auch die große Chance dich von den restlichen psychischen Müll (Z.B. nicht verarbeitete Situationen aus der Vergangenheit, 24-stündiges Gedankenkarussell, Zwänge, Zwangsgedanken, Sorgen und Grübeleien usw.) zu befreien und das Entstehen selbiger zu verhindern. Das Produkt soll eine Auflösung oder besser eine Erlösung von seelischem Leiden bewirken. Es ist eine perfekte Ergänzung zu diesem Produkt und wesentlich umfangreicher. Es geht noch mehr in die Tiefe! Es geht dann u.a. um eine Art "Bewusstseinserweiterung".

Rechtlicher Hinweis:
Alle Angaben sind unverbindliche Informationen die kein Heilversprechen darstellen und keinen Arzt oder Heilpraktiker ersetzen sollen.

- Der heile Geist = Die Erlösung! -

Zurück zum Seiteninhalt